Unsere Geschichte

58 Jahre Dwenger – 58 Jahre Kompetenz in Sachen Mode

Stolz blicken wir auf eine 58-jährige Tradition zurück, unsere zufriedenen Kundinnen geben uns Recht:

„Bei Dwenger finde ich das Besondere.“

„Dwenger – Ein echter Geheimtipp!“

„Ich werde ehrlich und nett beraten!“

„Ihre Auswahl ist einfach sagenhaft!“
„Hier finde ich Stücke großer Modemarken, die ich in Hamburg nicht finde. Wie machen Sie das?“

Diese und viele weitere Aussagen unserer zufriedenen Kundinnen bestärken uns und sind unser Ansporn, täglich aufs Neue unsere Kundinnen zu begeistern und zufrieden zu stellen.

Wir setzen auf Individualität statt auf Masse. Dennoch erwartet Sie Tages- und im Abendbereich ein großes Sortiment, mit dem Sie nicht rechnen.

Damit unterscheiden wir uns durch unsere spezifische Einkaufspolitik entscheidend von Markenshops und Kaufhäusern. Punkten große Unternehmen mit Ihren Eigenmarken, erleben Sie bei uns ausschließlich Markenhersteller.

Unsere Geschichte im Überblick

Das Einzelhandelsunternehmen kann auf eine über 50-jährige Tradition zurückblicken. Am 1. Dezember 1960 gründete Wilhelm Dwenger das Textilhaus Dwenger. Das damalige Sortiment umfasste den gesamten Bedarf der ganzen Familie: Kinder-, Damen- und Herrenbekleidung und -wäsche sowie Heimtextilien mit Gardinen und Betten.

Wie alles begann..    im Jahr 1960

Als der Firmeninhaber im Jahre 1981 starb, übernahm dessen Frau Ottilie Dwenger die alleinige Leistung des Textilhauses. Das Sortiment wurde der Nachfrage angepasst und der Bereich der Damenoberbekleidung mit der festlichen Garderobe ausgebaut. Der Kundenkreis zu dieser Zeit bezog sich nochauf die nähere Umgebung.

25 Jahre später

Nach ihrem Tod im Oktober 1994 übernahm die Tochter Ingeburg Gehrken nach einer kurzen Schließung am 1. Dezember 1994 das Geschäft.

Im Juni 1997 stieg mit Nadine Mittag die dritte Generation in das Familienunternehmen ein und trägt so zur Weiterführung der Tradition bei.

Innerhalb der vorangegangenen Jahrzehnte wurde das Geschäft fünfmal umgebaut, die Verkaufs- und auch die Schaufensterfläche wurden dabei immer wieder vergrößert.

Auch das Sortiment änderte sich im Laufe der Saisons. Es wurden immer mehr hochwertige, etablierte Markenhersteller ins Sortiment aufgenommen, und der Ruf des Textilhaus Dwenger auch dadurch fortwährend verbessert. Besonders in der Anlassmode wurde seitdem großer Wert auf ein umfangreiches Sortiment gelegt. Die Kollektionen decken nun den Tages- und festlichen Bereich der modernen Frau, die sich in entspannter Atmosphäre und in einem angenehmen, anspruchsvollen Ambiente wohlfühlen kann.

Schon immer galt das Textilhaus Dwenger unter den Kundinnen als Geheimtipp. Es wird in seinem ‚Inhalt’ oft verkannt, da seine Lage in einem kleinen Ort viele vermuten lässt, dass es hier nur „kleinbürgerliche“ Bekleidung zu kaufen gibt.

… und heute!